Elvira ist ein traditioneller Circuswagen mit Oberlichtern und hat als optischen Leckerbissen ein Bleiglasfenster mit märchenhaftem Motiv darzubieten.

Die beiden farbig in Szene gesetzten Doppelstockbetten (=4 Schlafplätze) tragen mitsamt dem übrigen Interieur zur verspielten und bunten Art des Wagens bei.

Elvira war eine tragisch berühmte dänische Seiltänzerin (*1867), die 1889 von ihrem Geliebten unter dramatischen Umständen erschossen wurde.

Zwischen 1960 und 1990 tourte der Wagen mit verschiedenen Cirkussen durch ganz Europa. Als Wagen der Flotte des Sensations-Zirkus Flic Flac beherbergte er so manchen Hochseilartisten. Bevor er hier nach Woffelsbach kam, war er zwei Jahrzehnte Caféwagen im einzigartigen Bel Air, einem angesagten Party- und Kulturzentrum der 90er in Köln.